Datenschutz
Impressum

Vereinsgeschichte

Der Kirchenchor wurde am 23. Februar 1953 als gemischter Chor Laudenberg gegründet. Im Gründungsjahr hatte der Verein 30 aktive und 20 passive Mitglieder. Nach der Einweihung der Kirche „Maria Königin“ am 18. Oktober 1955 fielen dem Chor immer mehr Aufgaben im kirchlichen Bereich zu, weshalb der Chor sich dem Cäcilienverband anschloss und fortan den Namen „Kirchenchor Laudenberg“ führt.

Vorstände des Chores:

Josef Volk 1953 - 1955
Hermann Schmitt 1955 - 1958
Alois Kehl 1958 - 1979
Emil Schmitt 1979 - 1988

Seit 1988 Vorstandsteam

Leiter und Sprecher des Teams ist seit 1988 Berthold Schnätz

1988 - 1990 Berthold Schnätz, Hermann Hess, Klara Haun und Elisabeth Schäfer
1990 - 1992 Berthold Schnätz, Oskar Roos, Edeltraud Haas und Klara Haun
1992 - 1994 Berthold Schnätz, Erich Schäfer, Edeltraud Haas und Andrea Stolz
1994 - 1996 Berthold Schnätz, Herbert Zimmermann, Edeltraut Haas und Andrea Stolz
1996 - 2000 Berthold Schnätz, Herbert Zimmermann, Edeltraut Haas und Ursula Pföhler
2000 - 2002 Berthold Schnätz, Herbert Zimmermann,
Beisitzer Edeltraut Haas und Ursula Pföhler
2002 - 2004 Berthold Schnätz, Herbert Zimmermann,
Beisitzer Franz Speer und Ursula Pföhler
2004 - 2008 Berthold Schnätz, Herbert Zimmermann,
Beisitzer Franz Speer und Regina Ott
2008 - 2010 Berthold Schnätz, Herbert Zimmermann,
Beisitzer Franz Speer und Andrea Stolz
2010 - 2018 Berthold Schnätz, Franz Speer,
Beisitzer Andrea Stolz und Brigitte Throm
seit 2018 Berthold Schnätz, Franz Speer, Werner Throm,
Beisitzer Andrea Stolz und Brigitte Throm


Dirigenten des Chores:

Lehrer Kurt Pohl 1953 - 1973
Lehrer Alois Ochs 1973 - 1977
Ferdinand Kahlich 1977 - 1994
Wendelin Schork 1994 - heute